Aktuelles aus der Welt des Buchbindens

Buchbinden

Buchbinden in Perfektion

Bindit Fotobücher und Notizbuchkollektionen sind ein Produkt der Hamburger Buchbindemanufaktur von Michael Bunsen. Mit 50 Jahren Buchbindetradition ist diese Manufaktur ein fester Bestandteil der deutschen Buchbindeszene. Aber was macht diese Industrie aus? Was sind die Themen die diese Handwerkskunst im digitalen Zeitalter bewegen?

Buchbinden

1) Die Print Industrie ist lebendiger denn je

Im digitalen Zeitalter hört man immer wieder das die Print Industrie am sterben ist oder bereits (un)tot ist. Und obwohl es stimmt dass das Internet, Blogs, Kindle, Amazon und Online-Magazine die Print Industrie beschädigt haben ist die Nachfrage nach hochwertigen Buchbindeprodukten und Sonderanfertigungen trotzdem so hoch wie niemals zuvor.
Die Informationsflut des Internets hat bewirkt, das die Menschen in der Gegenwart wieder mehr wert auf hochwertige Materialien legen wie Ledereinbände, schwereres Papier und individuelle Prägungen. Ein exklusives Fotobuch, ein hochwertiges Notizbuch oder spezielle Sonderanfertigungen sind eine Freude für die Sinne und werden so schnell wohl nicht aus der Mode kommen.

 

2) Buchkunst

Ein Buch ist nicht nur ein übermittler von Wissen oder ein Speicher von Erinnerungen (im Falle eines Fotobuchs) sondern kann auch zudem ein kunstvolles Medium sein. Logoprägung, einzigartige Gravuren, edle Materialien, seltene Papiersorten und spezielle Bindetechniken können ein normales Buch sehr schnell in ein Sammlerstück verwandeln. Diese Andenken bzw. Kunstwerke landen dann oft in privaten Sammlungen nur um dann Jahre später wieder in Gallerien und Exhibitionen aufzutauchen.

 

3) Neue Technologien

Das Buchbinden als Handwerk entwickelt sich natürlich weiter so wie jede andere Industrie auch. Die Verschmelzung traditioneller Techniken mit neuen Technologien wie Laserdruck, Pigmentierung, neue Arten des Finishen sowie des Prägens führen zu immer neuen Innovationen und Möglichkeiten der Herstellung.

 

4) Die Jagd nach qualitativ hochwertigen Materialien

Papier ist nicht gleich Papier, Tinte ist nicht gleich Tinte. Was für eine Dicke hat das benutze Papier, wie schwer ist es? Aus welcher Quelle stammt das Leder für den Einband? Wie ist die Textilqualität des Materials? Das geht bis hin zum Garn oder Kleber der bei der Herstellung eines Fotobuchs oder Notizbuchs genutzt wird. Ein Buchbinder wie Michael Bunsen ist ständig auf der Jagd nach neuen Materialien und die stetige Suche nach verlässlichen Lieferanten ermöglicht es Ihm die hohen Qualitätsstandard von Bindit aufrecht zu erhalten.

 

5) Management

Eine Manufaktur ist ein Unternehmen wie jedes andere auch. Logistik, Finanzen, sowie die Motivation und Förderung von Mitarbeitern ist essentiell um das Buchdruckhandwerk am Leben zu erhalten und die nächste Generation die nötigen Fertigkeiten zu lehren. Nur mit Empathie, Geschick und Geduld kann eine Manufaktur so erfolgreich über Generationen hinweg betrieben werden.

 

Buchbinden

 

6) Fotobücher

Massenmarkt Anbieter haben das Fotobuch leider zu einem Billigprodukt verkommen lassen durch Dumpingpreise, billige Materialien und Fabrikbanddesign. Marken wie Bindit wollen diesem Negativtrend aktiv entgegenwirken indem sie eine hochwertige Qualität und individuelles Design anbieten. So kann das Fotobuch wieder (zurecht) zu seinem angestammten Platz erheben werden, als Andenken für die Ewigkeit das wiederum den Charakter und die Seele des Kunden wiederspiegelt. Währen die Nachfrage für Billigfotobücher langsam komplett erlischt, orientieren sich die Menschen somit wieder hin zu Werten wie Haltbahrkeit, Qualität und Individualität.

 

7) Notizbücher / Sketchbooks

Speziell bei jüngeren Menschen und Kreativen gibt es einen großen Bedarf nach individuellen und hochwertigen Notiz und Sketchbüchern. Die Buchbindeindustrie möchte auch hier mit einer Kombination von traditonellem Handwerk, moderner Technologie und frischem Design die Art von Produkt liefern das dazu geeignet ist persönliche Notizen, Skizzen und Gedankengänge effektiv und nachhaltig festzuhalten.

 

8) Das Buchbinden im Ausland

Das Buchbindehandwerk in Deutschland hat einen exzellenten Ruf weltweit. Michael Bunsen selbst ist ständig auf Mission im mitteleren Osten, Afrika und Asien um die Kunst des Buchbindens zu verbreiten sowie lokalen Druckerein auf die Sprünge zu helfen. Wie in anderen Industriezweigen auch, ist deutsche Qualität, Verlässlichkeit und Haltbarkeit weltweit ein absoluter Wertebegriff.
 

Zusammenfassung

Buchbinden
Diese und andere Trends sind aktuell an der Vorfront des Buchbindens. Ein bekanntes Sprachrohr der Industrie ist das reguläre Fachmagazin Bindereport. Die vom Media & Service Büro Lochmüller herausgegebene Industriepuplikation ist DIE Anlaufstelle für Profis und Buchbinde Enthusiasten die auf dem neuesten Stand bleiben wollen wenn es um dieses Deutsche Traditionshandwerk geht. Das Fotobuch von Bindit wurde vor kurzem bereits zum zweiten Mal im Bindereport unter die Lupe genommen. Das Ergebnis kann man hier nachlesen.

Bindit, die Lifestyle Marke des Buchbinders Michael Bunsen sowie des Unternehmers Joachim Maurer, ist eines der wenigen Unternehmen in dieser Industrie die sich zudem die Fusion aus Traditionshandwerk und modernem, exklusivem Design auf die Fahne geschrieben hat.  Unsere Fotobücher und Notizbücherkollektionen sowie andere Buchbindeprodukte im Angebot sind für anspruchsvolle Kunden gedacht die Wert auf Qualität, Individualität und einzigartiges Design legen. Michael Bunsen hat im Rahmen der Marke Bindit somit die perfekte Möglichkeit seine Kreativität mit seiner Liebe zum Buchbinden verschmelzen zu lassen. All die erwähnten heissten Themen der Industrie fliessen bei der Produktion von Bindit Fotobüchern stetig mit ein.

Der Bedarf an hochwertigen Druckerzeugnissen, der künstlerische Anspruch der Buchkunst durch Sonderanfertigungen, der Einsatz modernen Technologien beim Druck in Verbindung mit traditioneller Handarbeit, die besten, haltbarsten Materialien, Management mit Herz und Hingabe – Bindit vereint all diese Elemente. Wenn du mehr über die Welt von Bindit wissen willst, wirf doch einen Blick auf unseren Youtube Kanal und fühl dich zudem frei unsere Seite weiter zu erforschen: Unsere Fotobücher, unsere Firmenkundenseite sowie unser Shop mit allen aktuellen Bindit Kollektionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.